Newsletter im Browser anzeigen

Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort - Fassade mit Doppeladler

Sehr geehrte Damen und Herren!

Herzlichen Dank für Ihr Interesse, regelmäßig über neue Inhalte auf der Website des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort informiert zu werden.

Bundesministerin Margarete Schramböck und Bundesministerin Leonore Gewessler mit Schild "1000. Innovationsscheck" bei Überreichung des Innovationsschecks an Blue Power GmbH CEO HErbert Gösweiner und Skiweltmeisterin und Gesellschafterin Kathrin Zettel. Mit auf dem Bild: FFG-Geschäftsführer Henrietta Egerth und Klaus Pseiner

Durch den Innovationscheck werden KMU und Start-ups unterstützt. Projektthemen sind z.B. Energie und Umwelt, Informations- und Kommunikationstechnologien.


Medical devices: a stethoscope for auscultation of patients and apparatus for measuring of blood pressure.

Die neuen Berufsbilder sind: Binnenschifffahrt, Medizinproduktekaufmann/-frau, Recyclingfachkraft, Systemgastronomiefachkraft und Verpackungstechnik.


Negative test result by using rapid test device for COVID-19, novel coronavirus 2019 found in Wuhan, China

Seit 15.2. erhalten Betriebe zehn Euro Unterstützung für jeden durchgeführten COVID-19 Test. Getestet werden können neben Mitarbeitern auch Angehörige, Kunden u.a.


EY mit dem Gütesiegel equalitA ausgezeichnet

Das Gütesiegel zeichnet Unternehmen aus, die aktiv an der Gleichstellung von Frauen und Männern arbeiten. Ausgezeichnet wurde EY Österreich. Wir gratulieren!


Weltkugel liegt in der Handfläche

Zahl der Woche: 8.323 Unternehmen

Seit April 2019 wurden durch go-international bereits 8.323 Unternehmen bei der Internationalisierung unterstützt. 94 Prozent davon waren Klein- und Mittelunternehmen.

Computer on desktop in office with technology theme hologram. Double exposure. Tech concept.

13. FIW-Forschungskonferenz

BM Schramböck diskutierte am 18.2. u.a. mit Starökonom Baldwin zum Thema "The Future of European Trade Relations after COVID-19". Hier geht es zur Aufzeichnung.

vernetzer Globus

FIW-Jahresgutachten veröffentlicht

Laut Prognosen soll es mit den realen österreichischen Waren- und Dienstleistungsexporten 2021 mit 4,7 Prozent bzw. 2022 mit 7,6 Prozent wieder bergauf gehen.